Willkommen beim Naviceiver Test 2019. Autoradios mit Navigation sind beliebt, vereinen Sie doch die Vorteile moderner Doppel-DIN Autoradios mit denen klassischer Navigationssysteme. Ein separates Navigationsgerät muss demzufolge nicht mehr zwingend gekauft werden. Wir haben den Vergleich aktueller Autoradios mit Navigation gemacht und zahlreiche Modelle ausführlich bewertet. Das Autoradio mit Navi, welches im Test am besten abgeschnitten hat, wurde als Testsieger ausgezeichnet.

Autoradio mit Navi Vergleichsübersicht

Sony XAV-AX205DB 16, 3 cm, 6, 4 Zoll, Premium DAB plus DVD Media Receiver, Bluetooth, Apple CarPlay/ Android Auto, Navigation
NEOTONE NDX-150A | universelles 1DIN Autoradio | Navigation mit Europakarten | DAB+ Unterstützung | DVD | 7 Zoll | 16GB inkl | WLAN | Bluetooth | OBD 2 | USB
Kenwood DMX120BT Digital Media Receiver mit 17,3 cm Hochglanz-Touchpanel, Bluetooth, Android USB-Mirroring, 4 x 50 Watt
Modell
Sony XAV-AX205DB
NEOTONE NDX-150A
Kenwood DMX120BT
Marke
Sony
Neotone
Kenwood
Leistung
4 x 55 Watt
4 x 50 Watt
4 x 50 Watt
Bluetooth
Freisprechen
Navigation
ja, über Android Auto oder Apple CarPlay
ja, im Lieferumfang
ja, über Android Mirroring
DAB+
CD-Player
DVD-Player
USB / MP3
Preis
452,54 EUR
203,99 EUR
160,72 EUR
Sony XAV-AX205DB 16, 3 cm, 6, 4 Zoll, Premium DAB plus DVD Media Receiver, Bluetooth, Apple CarPlay/ Android Auto, Navigation
Modell
Sony XAV-AX205DB
Marke
Sony
Leistung
4 x 55 Watt
Bluetooth
Freisprechen
Navigation
ja, über Android Auto oder Apple CarPlay
DAB+
CD-Player
DVD-Player
USB / MP3
Preis
452,54 EUR
Informationen
Bestellen
NEOTONE NDX-150A | universelles 1DIN Autoradio | Navigation mit Europakarten | DAB+ Unterstützung | DVD | 7 Zoll | 16GB inkl | WLAN | Bluetooth | OBD 2 | USB
Modell
NEOTONE NDX-150A
Marke
Neotone
Leistung
4 x 50 Watt
Bluetooth
Freisprechen
Navigation
ja, im Lieferumfang
DAB+
CD-Player
DVD-Player
USB / MP3
Preis
203,99 EUR
Informationen
Bestellen
Kenwood DMX120BT Digital Media Receiver mit 17,3 cm Hochglanz-Touchpanel, Bluetooth, Android USB-Mirroring, 4 x 50 Watt
Modell
Kenwood DMX120BT
Marke
Kenwood
Leistung
4 x 50 Watt
Bluetooth
Freisprechen
Navigation
ja, über Android Mirroring
DAB+
CD-Player
DVD-Player
USB / MP3
Preis
160,72 EUR
Informationen
Bestellen
Navigation über Android Auto und Apple CarPlay
Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir in den Vergleich von Autoradios mit Navigation auch Modelle einbeziehen, welche keine von Haus aus integrierten Navigations-Software besitzen. Viele Radios ermöglichen die Spiegelung von Smartphone-Displays, wodurch Google Maps oder Apple Karten auf das Radio-Display gespiegelt werden können.

1. Sony XAV-AX205DB

Sony-XAV-AX205DB-Test
Sony XAV-AX205DB

Das Sony XAV-AX205DB ist der aktuelle Testsieger in unserem Navi-Autoradio Vergleich. Das Gerät selbst besitzt zwar kein integriertes Navigationssystem, kann aber durch Android Auto bzw. Apple CarPlay Displayinhalte vom Smartphone auf den großen Bildschirm des Radios übertragen. Dadurch kann sowohl Google Maps als auch Apples „Karten“ verwendet werden. Darüber hinaus verfügt das 2 DIN Radio über viele aktuelle Technik-Extras wie DAB+, Bluetooth, Freisprechen und DVD.

Jetzt Testbericht ansehen


2. NEOTONE NDX-150A

Neotone-NDX-150A-Test
Neotone NDX-150A

Das NEOTONE NDX-150A ist ein 1 DIN Autoradio mit ausfahrbarem Display, welches das Android Betriebssystem verwendet. Das Gerät ist einer der wenigen aktuell am Markt erhältlichen Naviceiver – ein Autoradio, in welches ein Navigationsgerät von Haus aus integriert ist. Das Kartenmaterial umfasst 45 Länder und wird auf einer MicroSD-Karte mitgeliefert. Bluetooth und Freisprecheinrichtung sowie DVD sind genauso mit an Bord wie ein aktueller DAB+ Tuner. Das NEOTONE NDX-150A ist aufgrund seiner großzügigen Ausstattung einer der Preis-Leistungs-Sieger in unserem Naviceiver Test.

Jetzt Testbericht ansehen


3. Kenwood DMX120BT

Kenwood-DMX120BT-Test
Kenwood DMX120BT

Ein 2 DIN Autoradio, welches vor allem durch seine schlichte Eleganz besticht, ist das Kenwood DMX120BT. Das Gerät selbst ist kein Naviceiver, kann allerdings via Android Mirroring Kartenmaterial von Google Maps direkt vom Smartphone aufs große Radio-Display übertragen. Weitere Highlights sind die gute Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie zahlreiche Möglichkeiten den Klang individuell an den eigenen Geschmack anpassen zu können. Mehr Informationen zum Kenwood DMX120BT finden Sie in unserem Testbericht.

Jetzt Testbericht ansehen

Nicht mehr erhältliche Naviceiver:


Kartenupdates von Navi-Autoradios

Autoradio-mit-Navi
Autoradios mit Navigationstechnik im Test

Wie bei normalen Navigationsgeräten sollte beim Kauf des Naviceivers zwingend darauf geachtet werden, über welches Kartenmaterial das Radio verfügt. Häufig sind Westeuropa beziehungsweise die DACH-Staaten (Deutschland, Österreich, Schweiz) vorinstalliert. Möchte man auch in anderen Ländern auf das Navi-Radio zurückgreifen, sollte man sich im Vorfeld unbedingt darüber informieren, ob vom Hersteller entsprechendes Kartenmaterial zur Verfügung gestellt wird. In den Testberichten zu den einzelnen Autoradios mit Navigationssystem gehen wir auf das bereits vorinstallierte Kartenmaterial ein und geben Hinweise, was bei eventuellen Updates zu beachten ist.

Einfache Navigation dank GPS

Die Verbindung zum Satelliten stellen 2-DIN Naviceiver mittels GPS Antennen her. Diese lassen sich unter der Armaturenbrett-Verkleidung befestigen. Der Empfang ist bei allen getesteten Autoradios mit Navi sehr gut.

Viele Premium Autoherstellern wie Mercedes Benz, BMW oder Audi verlangen für eine neue GPS-Antenne, falls diese defekt sein sollte, häufig den gleichen Preis, wie für ein komplett neues Navi-Radio. Hier hilft in jedem Fall ein Preisvergleich.Autoradio-Test.org

Ausstattung von Autoradios mit Navi-Technik

Autoradio mit Navigation Test

In erster Linie fällt bei Navi-Radios der große Bildschirm auf. Bis knapp 7 Zoll messen die Displays von einigen der von uns getesteten Modelle. Ausgestattet mit DVD-Laufwerk, können die Radios nicht nur als vollwertiges Navigationssystem sondern darüber hinaus auch zum Entertainment genutzt werden. Dank multimedialer Vernetzung werden auf dem Display nicht nur Filme sondern auch Videos abgespielt. Bluetooth ist bei vielen Radios der Mittelklasse inzwischen Standard. Dank integrierter Freisprecheinrichtung entfallen separate Anschaffungskosten.

Vorteile eines Naviceivers

Wie bereits erwähnt, entfallen zusätzliche Anschaffungskosten für ein separates Navigationssystem. Darüber hinaus müssen keine weiteren Kabel verlegt werden. Das Autoradio mit integriertem Navi lässt sich problemlos im normalen 2-DIN Schacht im Fahrzeug installieren. Moderne Naviceiver sind mit Touchscreen ausgestattet, was die Handhabung der Geräte spürbar vereinfacht. Früher waren Naviceiver-Komplettlösungen sehr teuer. Aufgrund der breiten Palette an Herstellern, welche Autoradios mit Navigationsfunktion anbieten, sind die Preise drastisch gefallen. Ab rund 270 Euro können Anwender heute bezahlbare Navi-Autoradios kaufen.

Zusammenfassung

  • günstige Navi-Autoradios gibt es bereits ab rund 270 Euros
  • gute Ausstattung inkl. Bluetooth, MP3 und Bluetooth-Freisprecheinrichtung
  • Touch-Screens verbessern die Bedienung der häufig komplexen Systeme
  • Autoradios mit Navigationssystem lassen sich in DIN-2 Schächten einbauen
  • kein separates Navigationsgerät nötig

Günstig im Internet und im Fachhandel

Moderne Navi-Autoradios gibt es ab rund 270 Euro im Fachhandel und im Internet. Modelle der Mittelklasse weisen heutzutage bereits einen beachten Funktionsumfang auf, sodass man auch mit einem günstigen Naviceiver bzw. Autoradio mit Android Auto / Apple CarPlay viel Leistung fürs Geld bekommt.

War dieser Beitrag hilfreich?

Durchschnittliche Bewertung: 4.7 / 5. Anzahl der Bewertungen: 98

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Preise können abweichen / Bilder von der Amazon Product Advertising API