Herzlich Willkommen bei unserem großen DAB Autoradio Test 2019. Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen alle von uns bislang getesteten DAB Autoradios mit Digitalempfang. Sie finden bei uns ausführliche Informationen rund um das Thema Digitalradio, welche Geräte zum Nachrüsten von DAB im Auto notwendig sind und worin die Vorteile gegenüber normalem UKW-Empfang bestehen. In ausführlichen Testberichten erfahren Sie alles über die Stärken und Schwächen der einzelnen DAB-Autoradios und was Käufer bislang positiv sowie negativ bewertet haben.

Das Ziel unseres Vergleichs ist es, Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, sodass Sie das für sich beste DAB-Autoradio finden. Falls Sie sich im Vorfeld genauer mit dem Thema Digitalradio befassen möchten, dann hilft unser Ratgeber Ihnen weiter. In diesem haben wir die am häufigsten gestellten Fragen verständlich beantwortet. Unsere Kaufberatung gibt Ihnen darüber hinaus Tipps, welche helfen werden, wenn Sie ein neues Autoradio mit DAB-Empfang kaufen möchten.

DAB Autoradio Testsieger & Vergleich

Abbildung
Empfehlung 1 DIN
Kenwood KMM-BT505DAB USB-Autoradio mit DAB+ und Bluetooth Freisprecheinrichtung (Soundprozessor, MP3, Spotify Control, 4x50 Watt, Farben einstellbar)
Empfehlung 2 DIN
Sony XAV-AX205DB 16, 3 cm, 6, 4 Zoll, Premium DAB plus DVD Media Receiver, Bluetooth, Apple CarPlay/ Android Auto, Navigation
Sony DSX-A510 DAB+ Autoradio | Dual Bluetooth, NFC, USB und AUX Anschluss | Blaue Beleuchtung | Freisprechen und Streaming
JVC KD-DB902BT DAB+ Autoradio mit CD & Bluetooth Freisprecheinrichtung (Soundprozessor, USB, Android- & Spotify Control, 4x50 Watt, Farben einstellbar) schwarz
Modell
Kenwood KMM-BT505DAB
Sony XAV-AX205DB
Sony DSX-A510
JVC KD-DB902BT
Marke
Kenwood
Sony
Sony
JVC
Leistung
4 x 50 Watt
4 x 55 Watt
4 x 55 Watt
4 x 50 Watt
Bluetooth
Freisprechen
DAB+
CD-Player
DVD Player
USB / MP3
Preis
103,50 EUR
452,54 EUR
98,93 EUR
127,00 EUR
Empfehlung 1 DIN
Abbildung
Kenwood KMM-BT505DAB USB-Autoradio mit DAB+ und Bluetooth Freisprecheinrichtung (Soundprozessor, MP3, Spotify Control, 4x50 Watt, Farben einstellbar)
Modell
Kenwood KMM-BT505DAB
Marke
Kenwood
Leistung
4 x 50 Watt
Bluetooth
Freisprechen
DAB+
CD-Player
DVD Player
USB / MP3
Preis
103,50 EUR
Informationen
Bestellen
Empfehlung 2 DIN
Abbildung
Sony XAV-AX205DB 16, 3 cm, 6, 4 Zoll, Premium DAB plus DVD Media Receiver, Bluetooth, Apple CarPlay/ Android Auto, Navigation
Modell
Sony XAV-AX205DB
Marke
Sony
Leistung
4 x 55 Watt
Bluetooth
Freisprechen
DAB+
CD-Player
DVD Player
USB / MP3
Preis
452,54 EUR
Informationen
Bestellen
Abbildung
Sony DSX-A510 DAB+ Autoradio | Dual Bluetooth, NFC, USB und AUX Anschluss | Blaue Beleuchtung | Freisprechen und Streaming
Modell
Sony DSX-A510
Marke
Sony
Leistung
4 x 55 Watt
Bluetooth
Freisprechen
DAB+
CD-Player
DVD Player
USB / MP3
Preis
98,93 EUR
Informationen
Bestellen
Abbildung
JVC KD-DB902BT DAB+ Autoradio mit CD & Bluetooth Freisprecheinrichtung (Soundprozessor, USB, Android- & Spotify Control, 4x50 Watt, Farben einstellbar) schwarz
Modell
JVC KD-DB902BT
Marke
JVC
Leistung
4 x 50 Watt
Bluetooth
Freisprechen
DAB+
CD-Player
DVD Player
USB / MP3
Preis
127,00 EUR
Informationen
Bestellen

1. Kenwood KMM-BT505DAB

Kenwood-KMM-BT505DAB-Test
Kenwood KMM-BT505DAB

Das Kenwood KMM-BT505DAB ist das beste DAB-Autoradio mit Einfach-DIN in unserem Vergleich. Dank des Verzichts auf ein CD-Laufwerk weist es eine Einbautiefe von lediglich 100 Millimetern auf. Dadurch lässt es sich besonders einfach im Fahrzeug einbauen. Bluetooth und Freisprecheinrichtung sind genauso vorhanden wie die praktische Spotify-Control Funktion. Dadurch können Playlisten, Interpreten und vieles mehr direkt am Display des Autoradios durchgeblättert werden. Mehr Informationen zu unserem DAB+ Autoradio Testsieger finden Sie im folgenden Bericht.

Jetzt Testbericht ansehen

2. Sony XAV-AX205DB

Sony-XAV-AX205DB-Test
Sony XAV-AX205DB

Das in unserem Vergleich beste digitale Autoradio im Doppel-DIN Format ist das Sony XAV-AX205DB. Kristallklarer Digitalsound und die Unterstützung von Android Auto und Apple CarPlay sorgen für eine Menge Spaß im Auto. Navigation über Google Maps und Karten funktioniert durchweg problemlos. Die hochwertige Bluetooth-Freisprechanlage sorgt für entspanntes Telefonieren während der Fahrt. Ein geeignetes Mikrofon ist direkt bei Lieferung mit dabei. Weitere Informationen zu Ausstattungs-Highlights können Sie im ausführlichen DAB+ Autoradio Testbericht nachlesen.

Jetzt Testbericht ansehen

3. Sony DSX-A510 DAB+

Sony-DSX-A510-DAB-Plus-Autoradio-Test
Sony DSX-A510 DAB+

Das Sony DSX-A510 ist ein günstiges DAB-Autoradio aus der 100 Euro Klasse. Der Klang über Digitalradio ist überzeugend und verfügt dank des leistungsstarken Verstärkers mit 4 x 55 Watt über ausreichend Tiefgang. Wie es sich für ein modernes Digitalradio fürs Auto gehört, sind Bluetooth, Freisprecheinrichtung sowie USB und MP3-Unterstützung ebenfalls mit an Bord. Weitere Infos zu Ausstattung und Handhabung liefert der folgende Testbericht.

Jetzt Testbericht ansehen

4. JVC KD-DB902BT DAB+

JVC-KD-DB902BT-DAB-Autoradio-mit-CD-Test
JVC KD-DB902BT

Auch JVC ist in unserem DAB Autoradio Vergleich mit dem KD-DB920BT vertreten. Das Gerät ist in vier verschiedenen Ausstattungsvarianten verfügbar. Besonders empfehlenswert ist die Version mit integriertem DAB+ Tuner, welcher rauschfreien Empfang in CD-Qualität ermöglicht. Auf eine Bluetooth Freisprecheinrichtung, sowie Spotify-Control muss man beim JVC KD-DB920BT ebenfalls nicht verzichten. Mehr Informationen zu Ausstattung und Bedienung können Sie im folgenden DAB Autoradio Test nachlesen.

Jetzt Testbericht ansehen

Das Wichtigste in Kürze

  • Dank digitaler Übertragungstechnik bieten DAB-Autoradios einen hervorragenden Klang bei konstant guter Empfangsqualität. Ein Rauschen oder Kratzen wie es bei UKW-Sendern häufig der Fall ist, tritt bei Digitalradio nicht mehr auf.
  • Entsprechende Autoradios sind sowohl im 1-DIN als auch Doppel-DIN Format erhältlich, sodass wirklich jeder DAB nachrüsten kann.
  • Zukünftig wird die Integrationen von Digitaler Empfangstechnik in RDS-Radios gesetzlich vorgeschrieben sein. Damit ist der Weg frei für den modernen Radioempfang mit DAB+. Empfehlenswerte Modelle sind bereits ab rund 50 Euro im Handel erhältlich.

Ratgeber: Wichtige Fragen, mit welchen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein DAB Autoradio kaufen

DAB-Digital-Audio-Broadcasting
Offizielles DAB Logo

Was ist DAB?

Digital Audio Broadcasting (DAB) ist ein neuer digitaler Übertragungsstandard für den terrestrischen Empfang von Radioprogrammen. DAB Radios sind sowohl für das Auto als auch für zu Hause erhältlich. Die meisten Bereiche der Technik sind bereits digitalisiert und so war es nur eine Frage der Zeit bis auch das klassische Radio entsprechend modernisiert wird. Bis Oktober wurden weltweit rund 50 Millionen Empfangsgeräte verkauft, davon 12 Millionen DAB-Autoradios – Tendenz steigend. Während normales UKW-Radio analoge Frequenzmodulation (FM) benutzt, wird bei DAB ein digitales Sendeverfahren verwendet. Dadurch können prinzipiell deutlich mehr Programme mit weitaus besserer Qualität empfangen werden. Der Standard wurde inzwischen aber durch DAB+ abgelöst, welcher die Weiterentwicklung der ersten digitalen Radiotechnik darstellt. Dank verbesserter Codecs konnte die Tonqualität nochmals gesteigert werden.

Wussten Sie schon?
Im Jahr 2019 hat das Bundeskabinett einen Entwurf verabschiedet, welcher vorsieht, dass zukünftig alle im Handel erhältlichen RDS-Radios über eine digitale Schnittstelle verfügen müssen. Rein analoge Autoradios ohne DAB wird es in absehbarer Zeit also kaum noch zu kaufen geben.

Was sind die Unterschiede zwischen DAB und DAB Plus?

Digital Audio Broadcasting (DAB) wurde in den Jahren 1987 bis 2000 im Eureka-147-Projekt der EU entwickelt. DAB+ ist eine Weiterentwicklung der ursprünglichen Radio-Digitaltechnik. Bei DAB+ wird der moderne MPEG-4 Audiocodec zur Komprimierung der Medien verwendet. Das ältere DAB nutzt dafür lediglich MPEG-1. Bei MPEG-1 werden Medien mit 128 kbps übertragen, wohingegen MPEG-4 „nur“ noch maximal 84kb pro Sekunde übertragen kann. Der Vorteil besteht darin, dass die Anbieter nun wesentlich mehr Sender auf einem Frequenzband übertragen können. Dies macht es allerdings notwendig, dass Ihr Autoradio über einen DAB+ Empfänger verfügt. Mit älteren DAB-Autoradios ist dies leider nicht mehr möglich. Möchten Sie sich ein neues digitales Autoradio kaufen, achten Sie auf jeden Fall auf das „Plus“, welches für den modernen Standard steht.

Digital nachrüsten - DAB Autoradio Test
Ein modernes Autoradio sollte über DAB+ verfügen.

Vorteile von Digitalradio

Viel größere Programmvielfalt
Der neue digitale Rundfunk hat viele Vorteile gegenüber dem analogen FM-Standard. Da bereits alle UKW-Frequenzen vergeben sind, ist die Anzahl der empfangbaren Sender begrenzt. Bei DAB+ können allerdings mehrere Programme auf einem Frequenzblock verbreitet werden, wodurch insgesamt deutlich mehr Vielfalt geboten. Dadurch können auch Spartenprogramme wie Klassik, Rock, Pop usw. gesendet werden.
Zusatzinformationen
Dank DAB+ können parallel zum Radioprogramm zusätzliche Informationen weitergegeben werden. Darunter zählen zum Beispiel Programmübersichten (EPG), Nachrichtenschlagzeilen, Musiktitel und Wetterkarten. Wenn Sie auf so etwas Wert legen, dann ist es empfehlenswert ein gutes DAB Autoradio mit Display zu kaufen.
Verbesserte Klangqualität und Frequenzunabhängigkeit
Der Klang bei Digitalradio ist deutlich besser als bei klassischem FM-Empfang. Musik wird störungs- und rauschfrei in CD-Qualität übertragen. Darüber hinaus müssen keine Sender per Hand gesucht und eingespeichert werden. Digitale Autoradios zeigen stets im Display an, welche Sender am jeweiligen Standort verfügbar sind.
Gut gerüstet für die Zukunft
DAB+ ist der neue Standard im Radio. Wenn Sie gern analoge FM-Sender hören, dann können Sie dies auch mit einem DAB-Radio der neusten Generation problemlos machen. Diese empfangen neben Digitalradio nämlich auch klassische Sender im UKW-Bereich.

Digitalradio ist bei allen Fahrzeugtypen, beispielsweise Audi, BMW, Ford, VW, Opel, Seat oder Dacia verfügbar. Vor allem Dacia-Besitzer, welche sich für die günstige Ausstattungsvariante entscheiden, müssen in aller Regel ohne ein Werksradio auskommen. In diesem Fall ist es empfehlenswert direkt ein modernes DAB+ Autoradio nachzurüsten.

Welche DAB Sender gibt es?

Welche DAB Sender Sie empfangen können, hängt in erster Linie von Ihrem Standort ab. Deutschlandweit sind derzeit unter anderem Deutschlandfunk, DRadio Wissen, Radio BOB, Energy, Sunshine Live und Schlagerparadies empfangbar. Darüber hinaus können viele weitere regionale Programme in den einzelnen Bundesländern unterbrechungsfrei und in bester Qualität gehört werden. Wenn Sie wissen möchten, welche DAB Sender Sie in Ihrem Bundesland empfangen können, dann finden Sie auf DABPlus.de eine ausführliche Programmkarte.

Wie kann ich DAB im Auto nachrüsten?

Möchten Sie DAB+ im Auto nachrüsten benötigen Sie entweder:

  1. DAB+ Autoradio mit Digitalempfang
  2. oder einen DAB Empfänger / Adapter

Einige Hersteller bieten außerdem komplette DAB Nachrüstsätze für verschiedene Fahrzeugmodelle an.

DAB nachrüsten mittels DAB Autoradio

Wenn Sie Digitalradio im Auto nachrüsten möchten, besteht der einfachste Weg darin, ein neues Autoradio mit DAB+ zu kaufen. Eine passende DAB Antenne (meist Scheibenklebeantenne) ist in der Regel im Lieferumfang mit dabei. Das alte Radio muss nur direkt gegen das neue Modell mit DAB getauscht werden. Die Antenne wird an der Windschutzscheibe befestigt und kann dann problemlos über den Radioschacht mit dem Autoradio verbunden werden.

DAB-Autoradio nachrüsten
DAB-Autoradio nachrüsten

Digitale Autoradios bieten neben dem Empfang von DAB+ Sendern viele weitere Vorteile. Aktuelle Geräte verfügen über die Möglichkeit MP3s abzuspielen, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Equalizer und vieles mehr. Selbst Internetradios wie Spotify oder Amazon Music ist mit modernen DAB+ Radios nutzbar.

Auf das Hören von UKW-Sendern müssen Sie bei der Verwendung eines Digitalradios nicht verzichten. Neben DAB+ kann wie gewohnt auch weiterhin das FM-Band empfangen werden. Praktisch ist dies vor allem, wenn beispielsweise der DAB-Empfang an Ihrem Standort nicht ausreichend gut ist. Viele digitale Autoradios schalten dann automatisch auf das UKW-Signal um.

Digitalradio nachrüsten über separaten DAB Empfänger

Wenn Sie mit Ihrem eingebauten Radio zufrieden sind und kein neues kaufen möchten, können Sie auch über einen digitalen DAB Autoradio Adapter nachrüsten. Bei den Geräten handelt es sich um einen kleinen Bildschirm mit Transmitter, welcher sich auf einer freien FM-Frequenz mit dem Autoradio synchronisiert. Das DAB Signal wird dadurch direkt an das Radio im Fahrzeug weitergegeben. Alternativ lässt sich solch ein Adapter auch via AUX-In (Klinke) anschließen.

Die Geräte lassen sich zudem auch mit dem Smartphone koppeln und können dann auch als Freisprecheinrichtung oder zum Streamen von Musik vom Handy verwendet werden. Ein separater DAB Empfänger stellt in jedem Fall eine Aufwertung der Multimediaanlage im Fahrzeug dar. Gute DAB Empfänger inklusive Antenne gibt es bereits ab rund 60 Euro.

Ein empfehlenswerter DAB Autoradio Adapter ist der Albrecht DR 56+, welcher als Testsieger in der Auto Bild (02/2019) ausgezeichnet worden ist.

Albrecht-DR56Plus-Adapter

Albrecht DR56+ Adapter zum Aufrüsten von Auto-Radios

  • inkl. FM-Transmitter für DAB+
  • Bluetooth-Verbindung vom Smartphone zum UKW-Radio
  • DAB Autoradio Adapter Testsieger in Auto Bild (02/2009)
Aktuellen Preis auf Amazon.de anzeigen*

Benötige ich ein 1-DIN oder 2-DIN Autoradio?

Wenn Sie ein neues Autoradio mit DAB+ Technik kaufen möchten, prüfen Sie vorher, welche Einbaugröße möglich ist. Sind ältere Fahrzeuge häufig mit 1-DIN Autoradios ausgestattet, so ist bei modernen PKWs häufig ein Werksradio oder ein Gerät mit Doppel-DIN integriert.

1-DIN Autoradio mit DAB+
Beispiel: Sony DSX-A510KIT

1-DIN-Autoradio-mit-DAB

Doppel-DIN Autoradio mit DAB+
Beispiel: JVC KW-DB93BT

Doppel-DIN-Radio-mit-DAB

In den meisten Fällen sollten Sie ein DAB Autoradio kaufen, welches der bestehenden Einbaugröße entspricht. Alternativ kann man allerdings auch den Einbaurahmen tauschen, um auf ein kompaktes 1-DIN Radio umzurüsten. Spezielle Blenden sind quasi für alle Fahrzeugtypen und Modelle erhältlich.

tomzz Audio 2415-037 Radioblende Set passend für zahlreiche Ford-Modelle

Beispiel: tomzz Audio 2415-037 Radioblende Set passend für zahlreiche Ford-Modelle

Aktuellen Preis auf Amazon.de anzeigen*

Welche Marken sind empfehlenswert?

Möchten Sie ein neues Autoradio mit DAB+ kaufen, werden Sie auf viele verschiedene Marken stoßen. Grundsätzlich ist es empfehlenswert auf die jeweilige Ausstattung sowie die Handhabung der Geräte zu achten. Vor allem während der Autofahrt ist es von Vorteil, wenn sich das Radio so einfach und intuitiv wie möglich bedienen lässt. Die meisten bekannten Hersteller haben aus diesem Grund ein entsprechendes Bedienkonzept entwickelt, welches dies ermöglicht.

Beliebte Marken sind unter anderem:

Kennwood – Xomax – JVC – Sony – Pioneer – Blaupunkt – Clarion – Alpine – Becker

Wo kann ich ein digitales Autoradio mit DAB kaufen?

Gute DAB+ Autoradio Angebote sind sowohl in Fachmärkten als auch im Internet zu finden. Sie haben die Möglichkeit ein Digitalradio direkt beim Fachhändler oder Ihrem Autobauer nachzurüsten. Wesentlich preiswerter ist es allerdings, das DAB Autoradio selbst einzubauen. Dazu notwendig ist lediglich ein DAB-fähiges Autoradio und eine Digitalantenne oder wahlweise ein DAB Adapter.

Hier können Sie günstige DAB-Autoradios kaufen:

  • Media Mark
  • Saturn
  • Amazon.de
  • Conrad Electronic
  • Ars24.com

Wieviel kostet ein gutes DAB-Autoradio?

Im Handel finden Sie digitale Autoradios der unterschiedlichsten Preisklassen. Ab einem Preis von rund 50 Euro sind bereits entsprechende Geräte erhältlich. Wesentlich mehr Auswahl gibt’s bei Autoradios ab 100 Euro, welche dann über gute Ausstattung wie Bluetooth, USB, MP3-Unterstützung und Freisprecheinrichtung verfügen.

Kaufberatung: Anhand dieser Kriterien können Sie DAB Autoradios vergleichen und bewerten

Bevor Sie ein neues DAB-Autoradio kaufen, sollten Sie die verschiedenen Modelle gründlich miteinander vergleichen. Orientieren Sie sich anhand unseres Leitfadens, welcher Ihnen dabei hilft, ein geeignetes Modell zu finden.

DIN-Größe

Achten Sie beim Kauf darauf, dass Ihr neues Digitalradio auch in den Einbauschacht des Autos passt. Können in Ihrem Fahrzeug beispielsweise lediglich 1-DIN Autoradios nachgerüstet werden, dann sollten Sie kein Modell mit Doppel-DIN-Größe kaufen.

Ist Ihr Fahrzeug mit einem großen 2-DIN Schacht ausgestattet, können Sie wahlweise zum großen Multimediaradio greifen oder auf einen verkleinernden Einbaurahmen wechseln und ein kompakteres Radio nachrüsten. Grundsätzlich sind 2-DIN Modelle etwas teurer als günstige DAB-Autoradios im 1-DIN Format.

Vergleich der Ausstattung

Der Preis des Radios ist in erster Linie von der gebotenen Ausstattung abhängig. Schauen Sie sich am besten die Leistungsbeschreibung an und wägen Sie ab, welche Funktionen Sie wirklich benötigen. Empfehlenswert ist es auf jeden Fall darauf zu achten, dass das neue Digitalradio über eine Freisprecheinrichtung verfügt.

Folgende Ausstattungsmerkmale sind bei guten Autoradios mit DAB integriert:

Freisprechanlage – Bluetooth – NFC – USB / SD – AUX – Fernbedienung – Bildschirm für Multimedia-Funktionen – Navigationssystem – Unterstützung von Android Auto / Apple CarPlay – Spotify-Control – Individuell einstellbare Displaybeleuchtung

Bitte beachten:
Möchten Sie im Auto Musik von CDs abspielen, sollten Sie zudem darauf achten, dass das neue Radio über einen CD-Schacht verfügt. Inzwischen verzichten viele Hersteller auf die Wiedergabemöglichkeit von herkömmlichen Audio-CDs, da immer mehr Anwender ihre Lieblingsmusik über USB bzw. Bluetooth oder gleich via Streaming vom Smartphone abspielen.

Empfangsleistung

Der Empfang bei DAB+ ist deutschlandweit sehr gut und Probleme sind in den wenigsten Fällen dem Autoradio zuzuschreiben. Trotzdem gibt es beim Nachrüsten einiges zu beachten. Wenn Sie die Scheibenantenne montieren, sollten Sie diese so weit oben wie möglich befestigen. Dies garantiert einen störungsfreien Empfang. Noch bessere Ergebnisse werden mit einer DAB-Dachantenne erzielt. Empfehlenswert ist beispielsweise die Eightwood DAB+ Antenne für Digital Radio.

Eightwood DAB+ Antenne für Digital Radio

Empfehlung: Eightwood DAB+ Antenne Digital Radio

Aktuellen Preis auf Amazon.de anzeigen*

DAB Autoradio Test bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2018 Digitalradios getestet. Leider handelte es sich dabei ausschließlich um stationäre Geräte für zu Hause. Mit unserem aktuellen DAB Autoradio Test stellen wir Ihnen Geräte vor, welche empfehlenswert sind und sich zum Nachrüsten im Auto eignen. Sobald ein Autoradio Vergleich der Stiftung Warentest vorliegt, werden wir an dieser Stelle darauf verweisen.

Wissenswertes zum Thema Digitalradio

Wie kann ich im Autoradio den DAB Empfang verbessern?

Sollten Sie in Ihrem Fahrzeug Probleme mit dem DAB-Empfang haben, dann sollten Sie die korrekte Montage der Antenne überprüfen. Bei Scheibenantennen ist es empfehlenswert, diese so weit oben wie möglich zu montieren. Dadurch kann die Empfangsleistung deutlich gesteigert werden. Als Alternative bietet sich der Kauf einer DAB-Dachantenne an, welche nochmals deutlich mehr Leistung bietet.

Kann ich mit einem DAB-Radio auch UKW hören?

Alle aktuell erhältlichen Autoradios sollten neben digitalem DAB auch UKW empfangen können. Einige Geräte schalten sogar selbstständig auf das analoge Radiosignal um, wenn der Digitalempfang unterbrochen wurde.

Weiterführende Links und Quellen

Homepage von DAB Plus: https://www.dabplus.de/
Deutschlandradio: https://www.deutschlandradio.de/dab-und-digitalradio-was-ist-das.2783.de.html

War dieser Beitrag hilfreich?

Durchschnittliche Bewertung: 4.7 / 5. Anzahl der Bewertungen: 59

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Preise können abweichen / Bilder von der Amazon Product Advertising API