Smartphones mit integriertem MP3-Player

Lange galt das simple Autoradio mit Radiofunktion als einzige Unterhaltungsmöglichkeit im PKW. Heutzutage bieten sich dem Autofahrer zahlreiche weitere Möglichkeiten. Neben integrierten CD-Playern sowie Autoradios mit integriertem DVD-Laufwerk, ist die MP3-Unterstützung moderner Autoradios für viele zum nahezu wichtigsten Kaufkriterium geworden. Über eine USB-Schnittstelle lassen sich externe Speichermedien wie beispielsweise USB-Sticks spielend leicht anschließen. Auf diesem Weg hat man seine Lieblingsmusik, seien es auch noch so viele Songs immer “live” dabei.

Alternative Smartphone?

Verfügt das eingebaute Autoradio über keinen USB -Anschluss sowie MP3-Support, muss nicht zwangsläufig ein neues Radio gekauft werden, um in den Genuss der Lieblingstracks zu kommen. Zahlreiche (auch ältere) Autoradio-Modelle verfügen über einen AUX-Eingang, welcher es ermöglicht externe Abspielgeräte via Klinkenstecker anzuschließen.

Eine der beliebtesten Funktionen bei Smartphones ist neben dem eigentlichen Telefonieren das Musikhören, sei es über ein leistungsfähiges RDS-Radio, oder über einen eingebauten MP3-Player, dessen Qualität für viele ausschlaggebend für die Wahl des Smartphones ist. Dieses Feature erlaubt es auch, unbegrenzt Musik im Auto zu hören, da der Anschluss über den normierten Klinkenstecker beziehungsweise drahtloses Bluetooth ein Kinderspiel darstellt und den Kauf eines zusätzlichen MP3-Players unnötig macht. So kann man heute beobachten, dass besonders jüngere Autofahrer mit begrenztem Budget auf gebrauchte Smartphones mit exzellenten MP3-Playern, darunter die ehemaligen Topmodelle von Nokia, zugreifen. Ein gebrauchtes Nokia Handy bei reBuy kostet den Bruchteil des ursprünglichen Preises und unterbietet selbst den Neupreis von entsprechend aufwendigen neuen MP3-Playern.

Smartphone am Autoradio anschließen – darauf ist zu achten!

  • Verfügt das Smartphone über einen USB- oder AUX-Ausgang?
  • Ist im Handy ein MP3-Player oder ein Radio integriert?
  • Ist eine Bluetooth-Verbindung zwischen Autoradio und Smartphone möglich?
  • Bietet das Autoradio die Möglichkeit zum Anschluss externer Geräte über AUX oder USB?

Fazit

Das Autoradio bleibt die bessere Wahl, wenn es darum geht während der Fahrt unkompliziert Musik zu hören. Aktuelle Handy-Modelle mit Bluetooth und integriertem MP3-Player stellen einen guten Kompromiss dar und bringen die Lieblingstrotz, auch bei antiquiertem Radio ins Auto. Beachten sollte man allerdings, dass das Bedienen des Smartphones während der Fahrt eine Ordnungswidrigkeit darstellt. Hier spielt es auch keine Rolle, ob telefoniert oder nur die Lieblingsmusik ausgewählt wird.

Bildquelle: pixabay.com

Tagged with:

Filed under: Autoradio News und Trends

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!