Das Autoradio wird 80 Jahre alt

Veroeffentlicht unter Autoradio von am 3. Dezember 2012

Autoradio-wird-80
Im Jahr 2012 feiert das wichtigste Unterhaltungsgerät im Auto seinen 80. Geburtstag, das Autoradio. Im August 1932 stellte der Hersteller Blaupunkt auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin das erste Autoradio vor. Vom heutigen Standard war man damals natürlich meilenweit entfernt und so verwundert es nicht, dass die ersten Modelle fast ein Drittel des Kaufpreis des Autos selbst ausmachten.

Autosuper 5 – Blaupunkt Autoradio der ersten Stunde

Das erste Modell, welches Blaupunkt auf den Markt brachte, trug den Namen Autosuper 5 und war den Reichen vorbehalten, denn nur wenige konnten sich das teure Autoradio leisten. Hergestellt wurde das Autosuper 5 lediglich 400 Mal verkauft. Von den modernen Autoradios, wie sie beispielsweise auf unserem Portal getestet werden, war man meilenweit entfernt. Mit einem Gewicht von 15 Kilogramm und einem Volumen von 10 Litern war es nicht wirklich handlich. Das Gerät empfing Radiowellen auf Mittel- und Langwelle und bot sogar eine Anschlussmöglich für die damaligen Schallplatten-Koffergeräte. Der Preis des Ur-Radios lag bei knapp 500 Reichsmark – ein kleines Vermögen für damalige Verhältnisse.

Durchbruch in den 50iger Jahren

In den 1950iger Jahren wurde das Autoradio deutlich kompakter und näherte sich der heute üblichen Armaturenbrettgröße. Die Autoradios wurden deutlich günstiger, weshalb auch die breite Masse in den Genuss der ersten Töne im Auto kommen konnte. Ende der 50iger Jahre wurde seitens Blaupunkt die Marke von über 1 Million verkaufter Autoradios geknackt.

Tags: ,

Comments are closed.